Presseinformation

„Die 3 Colonias“ (von links: Fred Isenberg, Frank Morawa und Marcus Schmitter) sind Kölns Parodisten- & Blödelgruppe Nummer eins.

Ihre Hits wie zum Beispiel „Es war in Königswinter“, „Bier und nen Appelkorn“ oder „Einmol Prinz zo sin in Kölle am Rhing“ sind bis heute Hauptbestandteil des Rheinischen Karnevals. Markenzeichen ihrer Show ist die perfekte Kombination aus Musik, Parodie und Gags. Vor allem durch die unverwechselbare Bühnenpräsenz ihres „kleinen“ Präsidenten, Schützenkönig, Lokomotivführer und Fröschelchen (in Persona Frank Morawa) begeistern sie ihr Publikum stets mit neuen und vor allem witzigen Melodien. Zusätzlich verpacken sie in ihren Auftritten immer wieder aktuelle Themen, die dann mit einem kleinen Augenzwinkern, viel Wortwitz und lustigen Kostümen präsentiert werden.

Ihr Erfolgsrezept lautet: Humor, Parodie und Stimmung – das ganze Jahr! Dieses Konzept verschafft der Gruppe einen Bekanntheitsgrad, der deutlich über die Grenzen Kölns hinaus reicht.

Bekannt geworden durch den Kölner Karneval und unzählige Rundfunk- und Fernsehauftritte sind Die 3 Colonias das ganze Jahr über unterwegs und passen sich dabei individuell der jeweiligen Veranstaltung an. Von der Eckkneipe bis zu Zeltveranstaltungen, von kleinen Kabarett-Theatern bis zur großen Show-Arena reichen ihre Auftrittsorte. Sie treten auf Partys, Schützenfesten, Tanz in den Mai, Silberhochzeit, Firmengalen und natürlich im Rheinischen Karneval auf, denn die Formel: Stimmung = Die 3 Colonias ist seit über 40 Jahren bekannt und bewährt!

In der zurückliegenden Session 2018 haben sie wieder einen echten Sessions-Hit gelandet: mit „Ach wenn doch nur jeden Tag Karneval wär“ komponierten die Musiker einen Song im ursprünglich klassischen Stil. Das Lied erzielte im Januar und Februar 2018 Top-Werte in den Amazon.de-Downloadcharts – Folk: Insgesamt war der Song 5 Wochen in den Top 20, davon 3 Wochen in den Top 10. Am 06. Februar 2018 erreichte er auf Position 3 seine beste Platzierung. Die 3 Colonias über ihren Erfolg: „Wir danken allen, die unsere Songs gekauft haben und den über 80.000 Hörern mit über 180.000 Streams auf Spotify allein im Monat Februar.“


Aktueller Schriftzug

 


Autogrammkarte (für ein Plakat)

 

 


Für ein Plakat

 

 


Für ein Plakat

 

 

 

 

Vorbereitetes Plakat zum selber Beschriften

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!